Forum für alle Pässe- und Tourenfahrer

Der Weissenstein ist momentan nur von Süden/Solothurn her befahrbar.
Nordrampe vom Tal/Gänsbrunnen ist mit einem allgemeinen Fahrverbot gesperrt.
Was genau der Grund ist konnte ich nicht herausfinden.


https://www.welschenrohr.ch/neuigkeiten ... rassenoev/
ist am Weekend nicht von beiden Seiten her befahrbar?
Super der erste Patriot!
Gratuliere von ganzem Herzen für diese tolle Leistung. Ist auch mein Jahresziel.
ok hier nochmals für all die Leute, die 100% Schweiz wollen: Wenn man die GPX Datei download hat man 330 Pässe. 3 davon sind nicht nötig: Croix de Coeur VS, Rotmoos BE und der Stallberg SO Würde somit 327 Pässe geben. Aber wenn man die Einheimische Rangliste anschaut, sieht man das man 329 braucht. ...
ok hier nochmals für all die Leute, die 100% Schweiz wollen: Wenn man die GPX Datei download hat man 330 Pässe. 3 davon sind nicht nötig: Croix de Coeur VS, Rotmoos BE und der Stallberg SO Würde somit 327 Pässe geben. Aber wenn man die Einheimische Rangliste anschaut, sieht man das man 329 braucht. ...
hallo Adi,
danke für deine schnelle Antwort.
Da habe ich ja richtig Glück gehabt und so kann ich die 2 auch noch in die Planung einbinden.
Ja wäre richtig Cool wenn die 2 Pässe auch noch in die GPX Dateien der Einheimischen bzw der Schweiz hinein kommen.
Hallo Leute, Mein Ziel ist dieses Jahr 100% aller Schweizerpässe. Dafür Plane ich für nächste Woche eine grössere Tour durch die Ostschweiz und Graubünden. Nun habe ich gesehen, dass im Ländle auch noch 2 Pässe sind und bin nun etwas verwirrt: Bei den Beiden ist in der Titelleiste die liechtesteinis...
ich denke mir, so lange nicht die Hänger noch auf den Nachweisfotos drauf sind, sehe ich kein Problem. Ist jeder Alt genug um zu wissen was er machen will und darf. Mich persönlich würde es ank... mit einem Hänger den Pass hinauf zu fahren, ist man doch mit dem 2-Rad doch einiges schneller :D alles ...
War im Römerhof in Fusch a.d. Glocknerstrasse letztes Jahr mit einer geführten Motorradgruppe. Das Hotel war sauber und die Leute sehr freundlich. Das Erholungsangebot, nach einer grossen Runde, ist super. Die Motorräder durften wir in Garagen unterstellen. Mehr gibt es hier nicht zu sagen als SUPER...
Das Albergo Ospizio Bernina war für mich so wie für 3 englische Töffkollegen, im Sommer 2011 ein Zufluchtsort bei einem Unwetter. Das Preis/Leistungsverhältnis finde ich in Ordnung. Ich durfte ein Doppelzimmer mit eigener Dusche für den Preis von einem Doppelzimmer mit Etagedusche geniesen. Die Leut...