Forum für alle Pässe- und Tourenfahrer

Ungeplant Passknacker beim Passknacken treffen

Da ich fast nur unter der Woche unterwegs bin war es mir noch nicht gegönnt jemand beim Passknacken zu begegnen.
Habe in diesem Jahr nur auf Hohenschramberg den Erwin Sch. aus Boningen getroffen. Vor lauter
Rederei vergessen das Bild zu machen.
Hallo, seit ich Konrad zur Teilnahme am Passknacker-Wettbewerb überredet habe, habe ich immer wieder Begegnungen der nicht geplanten Art mit ihm - in jedem Jahr kreuzt er irgendwo meine Wege; klar wenn man zur gleichen Veranstaltung unterwegs ist. Habe mal in meinem Gedächtnis gekramt und bin auf folgende Begegnungen mit anderen Passknackern gekommen:
2014 bei Stühlingen bin ich auf Angelina und Arnim (beide dieses Jahr nicht dabei) aufgelaufen und habe sie für einen Plausch am nächsten Parkplatz angehalten; wir sind dann noch gemeinsam zu einem Motorradtreffen am Randen gefahren und haben uns im selben Jahr nochmals zufällig bei der Anfahrt ins Lautertal getroffen
2014 donnerte ich zur Teufelsmühle hoch wo Felix gerade sein Stativ aufbaute um sich und Christine aufs Kontrollbild zu bannen. Felix war damals baff, dass ich nicht wie sie eine Straßenmaut hier hoch bezahlt hatten. Lag aber nicht an der Maut für Ausländer, sondern daran, dass ich als ich den Kontrolleur erblickte, diesem freundlich zunickte und nicht vom Gas ging.
2015 standen Gaby und ich an der Schlatterhöhe und aufgrund seiner vielen Bilder in dem Jahr erkannte ich sofort Andreas Wittenweiler als er mit seiner Yamaha MT anbrauste. Wir haben ihm bei seiner Zigarettenpause dann Gesellschaft geleistet.
2016 hielt neben uns am Parkplatz beim Lindenhof Rolf Einhauser an. Er hat ein Weilchen gewartet, aber als wir keine Anstalten machten unsere Pause zu unterbrechen packte er, was ich schon vermutet hatte, doch ein Passknacker-Schild aus um zu fotografieren. Klar dass wir ihn dann angesprochen haben.
2016 bei der gleichen Tour im Südschwarzwald vom Eckhag runter donnerte Stütz mit Elke und Bandit an uns vorbei hoch. Wir kannten die beiden ja von den Touratech-Events, aber er war halt mal wieder am Gasgriff-Drehen und da schon gegen abend auf der Jagd nach weiteren Kontrollpunkten. Er hat dann wohl auch noch einige geknackt, während wir schon den Einkehrschwung genossen.
Und das wars, seit 2017 keine Begegnungen mehr mit anderen Passknackern. Aber Michael hat das ja schon begründet: ich fahre wohl zu den falschen Zeiten.
Mal sehen wenn Gaby und/oder ich mal wieder einem Passknacker in freier Wildbahn über den Weg laufen.
Gruß
Jochen