}

Passknacker wird ermöglicht durch die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren, die unsere Leidenschaft teilen und mit ihrem Engagement zum Gelingen beitragen.



Neuneich, Col du

Frankreich - France > Jura > Pass

36.7 Punkte

N47.452957/E7.305477

729m

Asphalt,Schotter

NO: Raedersdorf

SW: Lucelle (CH)

1 Kehren

-

Wandertafel

Beschreibung

Der Col du Neuneich liegt auf französischem Boden in Grenznähe zur Schweiz und ist am besten von Lucelle aus zu erreichen. Von Lucelle folgt man der Strasse D432 etwa 2 km in Richtung der Ortschaft Winkel bis zum Weiler Les Verreries. Dort biegt man nach Osten ab und folgt den Wegweisern "Hotel du Petit Kohlberg" und "Parcours Touristique". Nach dem Ferme du Pfaffenloch erreicht man eine T-Kreuzung. Nach Süden geht es zum Hotel, wo eine kleine Rast eingelegt werden kann. Nach Norden geht es weiter zum Col du Neuneich, vorbei an alten Bunkern der Maginotlinie. Die Maginotlinie, benannt nach seinem "Erfinder", sollte Frankreich vor einen weiteren Angriff Deutschlands beschützen und wurde zwischen 1929 und 1940 gebaut. Das Blockhouse du Pfaffenloch ist der südlichste Bunker des mittleren Abschnittes der Maginotlinie. Diese und weitere Anlagen, vor allem Truppenunterstände, wurden relativ spät, nämlich zwischen 1939 und 1940, entlang der Route zum Col du Neuneich gebaut. Der Abschnitt Winkel / Neuneich gehörte zum Kommandobereich eines marokanischen Schützenregimentes der französischen Armee (deshalb Sentier des Marocains). Nach rund 1.5 km weiter in nördlicher Richtung folgt man dem Wegweiser "D. Guillaume" zum "Ferme du Grand Kohlberg". Ab hier ist der Weg nur noch geschottert. Schliesslich gelnagt man zu einem grossen Tor und muss, um weiter zum Col du Neuneich zu gelangen, nun das Privatgelände Guillaume durchqueren. Dies ist nur zu bestimmten Zeiten möglich (vgl. Fotos zum Pass). Der Weg führt nun durch den Wald hinauf zum Pass, wo eine grosszügige Picnic-Anlage zum Verweilen einlädt. Von hier aus hat man eine herrliche Aussicht auf den Sundgau. Der weitere Weg vom Col du Neuneich nach Raedersdorf führt hinunter nach Nordosten auf Schotterstrasse, vorbei an Truppenunterständen.


Sehenswürdigkeiten

Sentier des Marocains, Bunker der Maginotlinie; Aussichtspunkt auf den Sundgau


Passknackerkategorie & Besonderes

  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item

Sonstiges

  • Art und Ausbau / Zufahrt via: D21b, D21b III
  • Die Strasse ist ca. 3-5m breit
  • Schwierigkeit: 3
  • Maut:

Gefahren von ...

Wurde dieses Jahr schon 7 Mal gefahren

Kartensuche

Folgende Pässe (blaue Marker auf der Karte) liegen im Radius von 50 km Luftlinie um Neuneich, Col du:

Blochmont (3 km)

Liesberg (10 km)

Les Malettes (10 km)

Le Chenal (15 km)

Homberg (21 km)

La Matenne (21 km)

La Combe (21 km)

Binzberg (24 km)

Scheltenpass (24 km)

Mieschegg (24 km)

Eichenberg (25 km)

Stallberg (25 km)

Le Chaufour (26 km)

Weissenstein (26 km)

Haselstuden (26 km)

Balmberg (27 km)

Passwang (28 km)

La Haute (29 km)

Bienenberg (30 km)

La Theurre (30 km)

Sixfeld (31 km)

Hinteregg (31 km)

Rührberg (32 km)

Egghübel (32 km)

Burgmätteli (33 km)

Mont Crosin (35 km)

Tiefmatt (36 km)

Les Roches (37 km)

Dinkelberg (39 km)

Santelhöchi (39 km)

Twannberg (39 km)

Stelli (40 km)

Mont Soleil (40 km)

Laufmatt (40 km)

Scheideck (40 km)

Challhöchi (40 km)

Chasseral (41 km)

Wirbligen (41 km)

Buuseregg (41 km)

Les Pontins (42 km)

Kallhof (45 km)

Hochblauen (46 km)

Amic, Col (48 km)

Schwärze (49 km)

Engelberg (50 km)

Total 108 Pässe/Wasserscheiden

HMO Motorfahrzeuge

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Reifenwerk Heidenau

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Hotel 5 Dörfer Zizers

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Restaurant Isebähnli

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail

Passknacker wird ermöglicht durch die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren, die unsere Leidenschaft teilen und mit ihrem Engagement zum Gelingen beitragen.