}

Moto-Center Thun

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
ROHO Komfortsättel

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
mo motorradmagazin

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail

Passknacker wird ermöglicht durch die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren, die unsere Leidenschaft teilen und mit ihrem Engagement zum Gelingen beitragen.



Wilder Jäger

Österreich > Burgenland > Wasserscheide

30.1 Punkte

N47.879271/E16.552877

375m

Asphalt

SW: Eisenstadt

N: Stotzing

11 Kehren

kein Winterdienst

Gasthaus

Beschreibung

Es wird berichtet, dass am wilden Jäger einst ein Barbiergeselle auf Wanderschaft seinen Kameraden aus Geldgier umgebracht haben soll und fortan der Redlichkeit Achtung schaffen muss. Eine überlieferte Begebenheit sei hier dazu wiedergegeben: In der einsamen Waldschenke nächtigte einmal ein reisender Handwerksbursche. Um Mitternacht öffnete sich die von innen verriegelte Zimmertür und es trat eine unheimliche Gestalt mit einem langen weißen Bart, in alte Tracht gekleidet, herein. Wiewohl der Handwerksbursche keine Furcht kannte, wurde es ihm doch unheimlich zu Mute. Der Alte trat zum Bette, betrachtete ihn und stellte nach einer Weile einen Stuhl in die Mitte der plötzlich erleuchteten Kammer. Dann gab er dem Burschen durch Gesten zu verstehen, er solle sich auf den Stuhl setzen. Der Bursche wollte davon nichts wissen und blieb in seinem Bette liegen. Die unheimliche Gestalt trat dann auf ihn zu und zerrte ihn mit dürren, kalten Händen aus dem Bette. So blieb dem Burschen nichts anderes übrig, also sich in sein Schicksal zu fügen. Kaum hatte er sich auf den Stuhl gesetzt, da seifte ihn der Alte auch schon ein und rasierte ihn wie der beste Haarschneider. Als der Alte damit fertig war, versuchte der Bursche seine Angst vor weiterem Geschehen zu überkommen und gab ihm ein Vierkreuzerstück als ehrlichen Lohn. Der Alte nahm die Kupfermünze, warf sie zum Fenster hinaus und verschwand. Am Morgen darauf fand der Handwerksbursche vor dem Fenster einen Topf voll Dukaten vor. Nicht mit allen springt der verfluchte Barbier so gütlich um. So ist überliefert, dass Handwerksburschen, die auf Wanderschaft hier durchzogen und dem Müßiggang frönten, Zechprellerei betrieben oder unbescholtene Maiden in anderen Umständen zurückließen, mit durchschnittener Kehle und mit abrasierter Kinnhaut verstümmelt am Wegrand aufgefunden wurden. Deshalb meide diesen Weg, wer schlechten und sündigen Gewissens ist, sonst holt Dich hier der Barbier von Stotzing!


Sehenswürdigkeiten

Jagdhütte Wilder Jäger; Buchkogelwarte (Fussweg 5min., abgehend ca. 700m vor Jagdhütte auf Südwestrampe) mit ausgezeichneter Panoramasicht: Wien und Neusiedlersee auf einen Blick!


Passknackerkategorie & Besonderes

  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item
  • Portfolio Item

Sonstiges

  • Art und Ausbau / Zufahrt via: Guter Ausbau; Achtung Raser-Strecke
  • Die Strasse ist ca. 3-5m breit
  • Schwierigkeit: 1
  • Maut:

Gefahren von ...

Kartensuche

Folgende Pässe (blaue Marker auf der Karte) liegen im Radius von 50 km Luftlinie um Wilder Jäger:

Am Hart (32 km)

Dreistetten (33 km)

Auf dem Hals (42 km)

Braunsberg (42 km)

Hochroterd (42 km)

Ochsenheide (43 km)

Gutenmann (44 km)

Ascher (46 km)

Kahlenberg (46 km)

Eselberg (49 km)

Gasteil (49 km)

Total 29 Pässe/Wasserscheiden

Restaurant Isebähnli

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Treuhand Aargau

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Housi's Töffspass

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail
Enduro Park Hechlingen

Mehr erfahren ...
Item Thumbnail

Passknacker wird ermöglicht durch die Unterstützung von Gönnern und Sponsoren, die unsere Leidenschaft teilen und mit ihrem Engagement zum Gelingen beitragen.